Ein Aufruf zu Gelassenheit, Ruhe und Verständnis!

Ein Aufruf zu Gelassenheit, Ruhe und Verständnis!

20210408_192604_0000

Praxis-Alltag in Zeiten einer Pandemie: in einer Ordination konzentriert sich alles, was die Menschen beschäftigt. Oft ist es hektisch, das Telefon läutet ohne Pause, Rezepte müssen ausgestellt, Termine vergeben werden, Menschen warten. Kurzum: es geht rund. Aktuell kommt dann noch die Organisation von Impfterminen dazu. Das ist tatsächlich enormer, zusätzlicher Aufwand.

Fest steht aber: für das gesamte Team steht das Wohl der Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt. Die Ordination ist darauf ausgerichtet, Menschen zu helfen: so schnell, wie irgend möglich! Unmögliches wird sofort erledigt, zaubern dauert etwas länger Bei allen Sorgen und den vielen Fragen, die die Menschen bewegen, sollte daher eines selbstverständlich sein: Respekt und Höflichkeit im Umgang mit dem Team. Der Ton macht auch hier die Musik.

Und ganz nebenbei: ärztliche Arbeit beruht auf einem intensivem Studium, konsequenter Weiterbildung und langjähriger Erfahrung. Wer in eine Ordination kommt, sollte daher bereit sein, ärztliche Entscheidungen zu akzeptieren.