Netzwerk


sportplusmedizin unterstützt Sportlerinnen und Sportlern aus unterschiedlichsten Sportarten darin, ihre Potentiale ausschöpfen und ihre Leistungen abrufen zu können. Das Konzept und die Angebote von sportplusmedizin sind dabei so ausgerichtet, dass sowohl Leistungssportler/innen, als auch ambitionierte Hobby- und Amateursportler/innen davon profitieren. Dazu stützt man sich auf modernste medizinische Erkenntnisse genauso, wie auf die Erfahrungen vieler Experten aus unterschiedlichsten Bereichen. Innovative Unternehmen und ihre Produkte sind ebenfalls Teil des Behandlungs- und Betreuungskonzeptes. Im MIttelpunkt stehen aber stets die Sportlerinnen und Sportler und ihre individuellen Ziele, die sie für sich erreichen möchten.


Teil des sportplusmedizin-Netzwerkes sind:

Mag. Ulrike Neuner
Sportwissenschafterin und Mediatorin, Spezialistin für Einzelbetreuung im Gesundheitssport, mit dem Schwerpunkt Betreuung von Übergewichtigen.
Michaela Reichart
CranioSacrale Körperbalance
www.craniosacral-linz.at
Klaus Gösweiner
Ultratrail-Läufer (u.a. 2facher Gewinner Großglockner Ultratrail)
Klaus Gösweiner lebt mit seiner Familie in Haus im Ennstal, wo er als Amtsleiter der Gemeinde tätig ist. Seit einigen Jahren arbeitet er mit Silke Kranz zusammen, und meint dazu: "Wenn man wie ich als 3facher Familienvater mit einem 40 Stunden Job ca. 700 Stunden pro Jahr trainiert, dann stelle ich an jede Trainingsstunde den Anspruch, dass sie absolut gut und richtig investiert ist! Seit meiner Zusammenarbeit mit Dr. Silke Kranz habe ich daran keinen Zweifel mehr! Silke begleitet mich durch mein gesamtes Trainingsjahr und periodisiert mein Training im Hinblick auf meine Ziele als Ultraläufer! Mit Crossing Styria (230km, 10.000 Höhenmeter in 35h10min nonstop) haben wir gemeinsam gezeigt, wie eine perfekte Zusammenarbeit zwischen Athlet und Sportärztin aussieht!"
www.crossingstyria.at
Toni Pilz
Skibergsteiger, Höhenbergsteiger (u.a. Ama Dablam 2017), Ultratrail-Läufer
Laetitia Pibis
Bergläuferin, Ultratrail-Läuferin
„Do what I say and not what I do“: das ist ganz und gar nicht Silkes Devise! Sie motiviert ihre Athleten / Freunde indem sie selber mit ihnen schwitzt! Ihre Workouts waren für mich ein echtes Erlebnis, noch nie habe ich mich so ausgepowert und gleichzeitig aufgeladen gefühlt! Für Sportler – und besonders Frauen - sind Muskelaufbau und Rumpfstabilität extrem wichtig, um beim Ausdauersport Verletzungen vorzubeugen und Leistung zu steigern. Darüber hinaus steht Silke als erfahrene Sportärztin immer mit Rat und Tat zur Seite. Durch ihre Ernährungsberatung konnte ich meine Darmfehlbesiedlung wieder in Griff bekommen und die Laufsaison in vollen Zügen genießen."
Johanna Erhart
Skibergsteigerin (Bronzemedaille WM 2017 "Espoir"), Triathletin, Trailläuferin (u.a. 2fache Gewinnerin 30km beim Großglockner Ultratrail)
"Das Vetrauen, das ich zu Silke Kranz habe ist einmalig. Sie ist selber passionierte Sportlerin und kennt sich in allen Bereichen einfach top aus. Wenn ich medizinische Beratung brauche, dann melde ich mich bei ihr und bekomme eine rasche Antwort. Ich kann sagen, dass sie quasi rund um die Uhr für mich da ist und das ist enorm viel wert. Vielen Dank für die Zusammenarbeit!"
www.dynafit.com/at/blog/athletes/johanna-erhart/
Lorenz Lindorfer
Ruderer (WSV Ottensheim), Teilnehmer an der Junioren-Europa- und Weltmeisterschaft
Lorenz Lindorfer lebt in Ottensheim. Seit einigen Jahren ist er im Ruderteam des WSV Ottensheim aktiv. Silke Kranz hilft ihm, die Trainingsbelastung mit den Anforderungen des Besuchs der HTL "unter einen Hut" zu bringen. Im Mittelpunkt der Betreuung stehen dabei vor allem die Themen Ernährung und Gesundheit bei sportlicher Höchstleistung.
Mountainbike
Dr. Silke Kranz ist offizieller "Race Doctor" bei zwei herausragenden Mountainbike-Rennen: der Alpen Tour Trophy rund um Schladming, und der Crocodile Trophy im australischen Outback. Beide zählen zu den größten Mountainbike-Etappenrennen der Welt, und stellen jedes Jahr die teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler vor besondere Herausforderungen.
www.alpen-tour.at
www.croc.at
Skibergsteigen
Dr. Silke Kranz ist offizielle Sportärztin der steirischen Skibergsteiger. Sie betreut das Team (Julian und Yanik Tritscher, Nils Oberauer, Marco Gottsberger, Matthias Lindtner und Bernd Heigl) in sport- und ernährungsmedizinischen Fragen.
www.skimo.at
Run & Fun
Unter diesem Motto hat sich eine Gruppe aus begeisterten Hobby-Läuferinnen und Läufern gefunden, die von Dr. Silke Kranz betreut wird, und gemeinsam Läufe in Österreich und darüber hinaus bestreitet. Die Gruppe war bereits mehrfach in Linz und Wien, aber auch in Bangkok und Dubai am Start. Im Mittelpunkt steht die Freude am gemeinsamen Sport und dem Erreichen von sportlichen Zielen, sowie einem gesunden Lebensstil.

Partnerlinks


ROC-SPORTS

Eiweiß ist unersetzlich für einen gesunden, aktiven Körper. Eine bilanzierte Ernährung ist wichtig für Gewichtabnahme, zum Muskelaufbau, aber auch im Leistungssport. Die optimale Eiweißzufuhr kann aus zeitlichen, organisatorischen oder persönlichen Gründen nicht immer mit "normaler" Ernährung gedeckt werden. An ein Eiweißprodukt stellt Dr. Silke Kranz folgende Ansprüche: hochwertige, natürliche Rohstoffe, optimale Zusammensetzung, guter Geschmack. Das vereinen die Produkte von Roc-Sports.
www.roc-sports.at

ORTHOTHERAPIA

Die sportplusmedizin-Nahrungsergänzungsmittel werden von Orthotherapia produziert, weil es eine österreichische Firma ist, die hochwertige Rohstoffe verwendet, Mikronährstoffe sinnvoll kombiniert und optimal dosiert. Wichtig ist: die verwendeten Kräuteressenzen, -öle und -salben haben ihren Ursprung in einem Salzburger Klostergarten. Alle Produkte von sportplusmedizin stehen auf der "Kölner Liste".
www.orthotherapia.net

BIOGENA

Seit 2010 arbeitet Dr. Silke Kranz mit Biogena zusammen, weil es ein biozertifiziertes österreichisches Unternehmen ist. Auf wissenschaftlicher Basis entwickelt Biogena immer wieder neue Produkte, die hervorragende Therapiealternativen darstellen und auf die individuellen Bedürfnisse in besonderen Lebenslagen abgestimmt sind.
www.biogena.com