Finish beim RAAM

20190623_152528

Ziel, Ende, Aus: Markus Brandl hat nach 11 Tagen, 16 Stunden und 25 Minuten das Ziel vom „Race across America“, dem härtesten Radrennen der Welt, in Annapolis (Maryland, USA) erreicht. Seine Durchschnittsgeschwindigkeit knapp 17 km/h auf einer Strecke von 4940km. Mit am Podium: Dr. Silke Kranz, die Markus Brandl während des gesamten RAAM sport- und ernährungsmedizinisch betreut hat. Brandls erster Kommentar zu ihr im Ziel: „Danke, du Dickschädel.“