„3stellig“ beim RAAM

64924607_1353014738185952_2995866523639218176_o

Besondere Erfolge erfordern besondere Maßnahmen: Markus Brandl, der von Dr. Silke Kranz während seiner Teilnahme am „Race Across America“ medizinisch betreut wird, hat eine magische Zahl erreicht: „nur“ mehr 999 Kilometer bis ins Ziel in Annapolis. Zur Belohnung gab es eine Süßigkeit vom Begleitteam. Die Leistung des Sportlers ist überwältigend, was nicht darüber hinweg täuschen darf, dass es auf seinem Weg durch die Vereinigten Staaten auch brenzlige Situationen zu durchleben galt. So hat das Begleitteam mit Dr. Kranz an der Spitze Markus Brandl eine rund 12stündige Schlaf- und Erholungspause „verordnet“, damit er das Rennen letztendlich sicher zu Ende bringen kann. Wir drücken die Daumen, dass dies gelingt!

Foto: Team Markus Brandl