Start für Crossing Austria

Crossing Austria

Am 29. September 2018 sind in Apetlon Markus Amon und Klaus Gösweiner zu einem besonderen sportlichen Freundschaftsprojekt gestartet: in sieben Tagen wollen sie 500 Kilometer und 20.000 Höhenmeter zurücklegen, um auf den Gipfel des Großglockner zu laufen. Sport- und ernährungsmedizinisch betreut werden sie dabei von Dr. Silke Kranz, die die ganze Zeit über an ihrer Seite ist. Selbstverständlich auch beim Start am tiefsten Punkt Österreichs nahe Apetlon.